toplogo2-kopie
wirklich Leckerchen?

Braucht man wirklich Leckerchen? Warum reicht es nicht, zu loben und zu streicheln?

Leider gibt es nur sehr wenige Hunde, die freundliches Zureden und Streicheln an sich so angenehm finden, dass sie sich immer wieder dafĂŒr anstrengen und auch starke Ablenkungen (etwa spielende Hunde) ausser Acht lassen.

Es ist aber tatsĂ€chlich möglich, den Hund ohne Leckerchen und andere direkte Belohnungen auszubilden, und zwar auf folgende Weise: entweder Sie sperren den Hund den ganzen Tag in einen Zwinger und holen ihn nur zum Üben heraus. Unter diesen UmstĂ€nden wird das Zusammensein mit Ihnen fĂŒr den Hund so attraktiv, dass es als Belohnung evtl. ausreicht. Oder Sie arbeiten mit reichlich Leinenrucken und anderen negativen Einwirkungen. Unter diesen UmstĂ€nden bedeutet Lob und Streicheln: "Du brauchst im Moment keine Strafen zu befĂŒrchten."

DarĂŒber freut sich der Hund natĂŒrlich...