toplogo2-kopie
Verzicht auf Druck

Warum verzichtet "die andere Hundeausbildung" darauf, den Hund z.B. durch Druck aufs Hinterteil zum Sitzen zu bringen wie allgemein ├╝blich?

Ihr Hund muss nicht erst lernen, bestimmte Bewegungen auszuf├╝hren. Er kann sich sehr viel besser von selbst hinsetzen oder -legen, als Sie ihn je durch Zwang dazu bringen k├Ânnten. Er muss nur noch lernen, wann er es tun soll (n├Ąmlich auf Ihr Signal hin) und wie genau er es tun soll (z.B. so lange sitzen bleiben, bis Sie ein anderes Zeichen geben). Den Hund herumzuschieben, zu dr├╝cken oder mit der Leine an ihm zu rucken ist daf├╝r weder n├Âtig noch sinnvoll, sondern lenkt ihn eher vom eigentlichen Lernprozess ab. Zudem stresst k├Ârperlicher Zwang – auch ÔÇ×sanfter“ - die allermeisten Hunde und nervt sie, sch├╝chtert sie ein oder macht sie stur. Da Ber├╝hrungen f├╝r den Hund offensichtlicher sind als H├Ârzeichen oder Handsignale, dauert es bei einer Ausbildung ├╝ber Zwang auch meist sehr lange, bis der Hund auch ohne diese k├Ârperlichen "Hilfen" gehorcht.